Freitagsmarkt bekommt Zuwachs

Fisch-Händler aus Bonn erweitert das Angebot auf dem Wochenmarkt in Bad Bodendorf

Ab Freitag, den 7. September wird der Fisch-Händler Stuch aus Bonn mit einem Verkaufswagen auf dem Bad Bodendorfer Freitagsmarkt vertreten sein. Der Vorstand des Gewerbevereins konnte den in der Region bekannten Händler für den Markt in Bad Bodendorf gewinnen.

Stuch betreibt insgesamt drei Filialen in Bonn, Plittersdorf und Bad Honnef. Auch auf anderen Wochenmärkten in der Region bietet der Händler seine hochwertigen Fisch-Waren an. Da er am Freitagvormittag in Mehlem auf dem dortigen Markt mit seinem Verkaufswagen steht, wird er es nicht pünktlich um 14 Uhr zum Start des Marktes in Bad Bodendorf schaffen, ab ca. 14:30 wird er aber am Start sein.

Der Unternehmerverein von Bad Bodendorf, der den Markt im Mai 2015 ins Leben gerufen hat, steht noch mit weiteren Händlern in Kontakt, um das Angebot auf dem kleinen, aber feinen Wochenmarkt kontinuierlich zu erweitern.

Derzeit sind folgende Händler auf dem Markt vertreten: Metzgerei Gemein aus Löhndorf, Bäckerei Valder aus Karweiler, Tiroler Bauernstadl, Obst und Gemüse Gerhard Wambach. Natürlich stehen dem Besucher des Marktes weitere Einkaufsangebote im Ort zur Verfügung, der Einzelhandel im ehemaligen Kur- und Badeort hat glücklicherweise noch einige Fach-Geschäfte im Ort, die ebenfalls zum Einkaufen einladen oder Dienstleistungen und Produkte anbieten.

Flankiert wird der Markt von der ehrenamtlichen Initiative „Forum Freitagsmarkt“ um Eckhard Hoffmann und Wolfgang Seidenfuß. Mit Ihrem Forums-Zelt bieten Sie Vereinen, Firmen, Gruppierungen aus der Region die Möglichkeit, sich im Rahmen des Freitagsmarkt dem Publikum zu präsentieren und direkt mit der Öffentlichkeit in Kontakt zu treten.

Eine weitere Besonderheit ist die „Klaaf-Ecke“, die jede Woche zum Verweilen bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee einlädt. Der Markt hat durch seine vielen Besonderheiten eine treue Stammkundschaft, die Woche für Woche (nicht nur zum Einkaufen) den Markt besucht.

Durch den etwas ungewöhnlichen Termin am Freitagnachmittag bietet der Markt auch vielen Berufstätigen, die am Freitag früher Dienst-Schluss haben, die Möglichkeit, einen kleinen Einkaufsbummel in Bad Bodendorf zu machen.

Schreibe einen Kommentar